HLDREIFALTIGKEIT Logo
WICHTIG!

SERENADE FINDET HEUTE NICHT STATT! NEUER TERMIN: Freitag, 26. Juli um 20.00 Uhr. FREUEN SIE SICH AUF DAS  Roman Fritsch Quartett und einem Jazz-ABEND DER EXTRA-KLASSE.

Artikel gekennzeichnet mit: KDFB Steinweg

"Glaube bewegt" - Weltgebetstag der Frauen

Erstellt am: 14.03.2023 11:29 | Aktualisiert am: 29.02.2024 17:43

03.03.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | KDFB Frauenbund

Am ersten Freitag im März stehen Frauen in über 150 Ländern auf und reichen sich im Gebet rund um den Globus die Hand. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. Frauen jeweils aus einem anderen Land schreiben den Text des Gottesdienstes. Für 2023 kommt er aus Taiwan. Mit dem Motto „Glaube bewegt“ setzen sich Frauen für Frieden ein und für eine Begegnung auf Augenhöhe. Dafür unterstützt der Weltgebetstag jährlich mehr als 100 Projekte für Frauen und Mädchen rund um den Globus. Die gesammelten Spenden stärken Frauen vor Ort, damit sie für ihre Rechte aufstehen und ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Frauen aus Sallern, Reinhausen, Konradsiedlung und Stadtamhof waren der Einladung des KDFB Steinweg zum Weltgebetstag der Frauen gefolgt. Nach dem Eröffnungsgottesdienst in der vollbesetzten Hauskapelle luden die Damen um den Vorstand Eva Hambach und Maria Hammer zum Infoabend über Taiwan, das diesjährige Land des Weltgebetstags, ein.

Neben einem Vortrag, Infomaterial und Berichten über das Land gab es auch Kostproben aus der taiwanesischen Küche. Diese fanden großen Anklang bei den ungefähr 50 Besucher/innen und wurden mit viel Lob gewürdigt. Rundum war es ein gelungener Abend, der auch gezeigt hat, wie wichtig christliches Engagement ist, um die Lebensbedingungen für Frauen auf der ganzen Welt zu verbessern.

  • Copyright: Maria Hammer
  • Aufnahmedatum: Freitag, 03 März 2023
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg, Hl. Dreifaltigkeit

"Radi, Radi" - Weiberfasching in Steinweg

Erstellt am: 22.02.2023 09:26 | Aktualisiert am: 29.03.2023 11:21

16.02.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | Faschingsparty Frauenbund

Am Nachmittag des unsinnigen Donnerstags traf sich der Frauenbund Steinweg im Pfarrsaal Steinweg zur Faschingsfeier. An der liebevoll dekorierten Tafel  entwickelten sich bei Kaffee und Krapfen nach kurzer Zeit heitere Gespräche, kurze Einlagen und Sketche sorgten für laute Lacher. Die Damen des Frauenbundes und ihre Gäste hatten eine Menge Spaß, so dass der kurzweilige Nachmittag viel zu schnell verging. Einig waren sich alle, wie gut es allen nach der zweijährigen Zwangspause tut, gemeinsam Fasching zu feiern.

  • Copyright: Maria Hammer
  • Aufnahmedatum: Donnerstag, 16 Februar 2023
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg, Hl. Dreifaltigkeit

Offener Brief zu Maria 2.0

Jürgen Buchberger

Hl. Dreifaltigkeit | Frauenbund KDFB | Eva Hambach

Liebe Pfarrgemeinde, als Frauen in der Kirche und als KDFB stehen wir hinter der Initiative und den Forderungen von „Maria 2.0“.  „Es geht darum, zu zeigen, wie viel uns Evangelium und Kirche bedeuten. Uns liegt eine zukunftsfähige und geschwisterliche Kirche am Herzen, in der Frauen und Männer als Getaufte und Gefirmte in gleicher Weise Verantwortung übernehmen und gleichberechtigt sind“.

Thesen Maria 2.0

Jürgen Buchberger

Hl. Dreifaltigkeit | Frauenbund KDFB

Mit dem Thesenanschlag 2.0 an Dom- und Kirchentüren im gesamten Bundesgebiet weist die Reformbewegung Maria 2.0 auf die eklatanten Missstände in der katholischen Kirche hin und untermauert damit ihre Forderungen nach Reformen hin zu einer zukunftsfähigen Kirche. Angemahnt wird eine geschlechtergerechte Kirche mit dem Zugang für alle Menschen zu allen Ämtern, sowie die Aufklärung, Verfolgung und Bekämpfung der Ursachen von sexualisierter Gewalt. Darüber hinaus wird eine wertschätzende Haltung gegenüber selbstbestimmter, achtsamer Sexualität eingefordert sowie die Aufhebung des Pflichtzölibats.

„Für mich. für dich. fürs Klima.“

Erstellt am: 23.10.2020 10:07 | Aktualisiert am: 14.03.2023 12:01

Hl. Dreifaltigkeit | Aktionswoche des KDFB vom 27.09. bis 04.10.2020

Der Kath. Frauenbund Hl. Dreifaltigkeit beteiligte sich an der Aktionswoche des KDFB vom 27. 09. - 04. 10. 2020 mit dem Motto „Für mich. für dich. fürs Klima.“, ein Thema, das uns alle angeht.  Im Rahmen der Kampagne „bewegen“ nimmt der Frauenbund auch unsere gemeinsame Verantwortung für die Schöpfung und für eine lebenswerte Welt in Augenschein. Tag für Tag haben wir viele Möglichkeiten, durch kleine Entscheidungen und vernünftiges Handeln zum Schutz des Klimas und zur Bewahrung der Schöpfung beizutragen.
In den Gottesdiensten, welche vom Frauenbund mitgestaltet wurden, wurde das Thema in den Blick genommen und auf die Enzyklika von Papst Franziskus hingewiesen. Er spricht davon, dass wir eine ökologische Umkehr nur gemeinsam schaffen können, durch eine andere Wirtschaft und Politik, mit nachhaltigen Lebensstilen.
Jede und jeder von uns kann schon im Kleinen etwas beitragen, um dem Klimawandel entgegenzutreten. Deshalb hat sich der Frauenbund Gedanken gemacht, mit welchen kleinen Möglichkeiten man im Alltag sein Engagement einbringen könnte.
Am Freitag wurde ein Workshop angeboten, in dem Bienenwachstücher zum Aufbewahren von Lebensmitteln herstellt wurden. Am Samstag und Sonntag fand im Anschluss an die Gottesdienste ein bunter Markt auf dem Kirchenvorplatz am Dreifaltigkeitsberg statt. Dort konnte man gegen eine Spende handgemachte, nachhaltige Produkte wie z. B. wiederverwendbare Kosmetikpads, Gemüsebeutel, Spültücher oder Einkaufsnetze erwerben. Auch selbstgebackenes Brot, Brotchips, Marmeladen und Chutneys wurden reichlich angeboten.
Die Spenden werden einem gemeinnützigem Projekt des KDFB gespendet.
  • Copyright: Eva Hambach, Maria Hammer, Karin Kupf
  • Aufnahmedatum: Sonntag, 04 Oktober 2020
  • Aufnahmeort: Regensburg