HLDREIFALTIGKEIT Logo

Hl. Dreifaltigkeit

Archiv

Hier finden Sie alle archivierten Nachrichten und Berichte aus der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit in Steinweg in chronologisch absteigender Reihenfolge.

Ein Nachmittag voller Spiel und Spaß

Erstellt am: 17.01.2023 13:03 | Aktualisiert am: 17.01.2023 13:23

15.01.2023 | Hl. Dreifaltigkeit

Am Sonntag, 15.01.2023, hatte Monica Barcan Klein und Groß, Jung  und Alt zum gemeinsamen Spielen unter dem Motto "Spiel mit!" eingeladen. Kurz nach 14:00 Uhr war der Pfarrsaal dann gut gefüllt und wenig später wurde schon an allen Tischen fleißig miteinander gespielt: Da wurde gewürfelt, wurden Strategien entwickelt oder die eigene Geschicklichkeit getestet. Aber auch Klassiker wie Schach oder "Wer bin ich?" hatten ihre Freunde gefunden. Selbstverständlich durfte neben den ganzen analogen Spiele auch die digitale Spielwelt nicht fehlen, die aufgebaute Spielkonsole ermöglichte dann das Zocken von Multiplayergames. Der Nachmittag verging für alle wie im Flug und beim Abschied gab es dann das Versprechen: "Ja, wir machen das wieder!"
  • Aufnahmedatum: Sonntag, 15 Januar 2023
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg, Hl. Dreifaltigkeit

Spiel mit!

Erstellt am: 11.01.2023 16:23 | Aktualisiert am: 16.01.2023 07:27

15.01.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | Monica Barcan

20220115 HLD Spiel mit!

Wieder mal Lust zu Spielen? Hier ist für jeden etwas dabei. Gespielt werden Brett- und Unterhaltungsspiele für alle Altersgruppen. Über 70 Spiele sind vor Ort und warten nur auf ihren Einsatz.

Darunter sind: Uno, Ligretto, Carcassonne, Andor, Schach, Wer war`s, Herr der Ringe, Schafkopfen, verrücktes Labyrinth, Reise zum Mittelpunkt der Erde, Romme, Monopoly, Risiko, Abalone, das magisches Labyrinth, Siedler von Catan, Tabu …

Wer Lust hat, kann natürlich auch sein eigenes Lieblingsspiel mitbringen. Eingeladen sind alle spielebegeisterten Familien, Kinder, Jugendlichen, Senioren...

"Spiel mit!" | Sonntag, 15.01.2023 | 14:30 bis 17:00 Uhr | Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

Jonglieren Probieren

Erstellt am: 11.01.2023 14:35 | Aktualisiert am: 11.01.2023 14:40

20.01.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | Offener Freitag im Pfarrheim

Ringe, Keulen, Bälle, Tücher, Äpfel, Motorsägen ... mit allem was man greifen und problemlos hochheben kann, kann man auch jonglieren. Hier könnt Ihr unter Anleitung von Matthias Gietl das Jonglieren mit unterschiedlichen Dingen einfach mal ausprobieren. Matthias hat Bälle, Tücher, Teller und Sticks im Gepäck und zeigt Euch, wie Ihr damit  jongliert.

Damit er für jeden genügend Zeit und Platz hat, ist die Teilnehmerzahl auf 10 Aktive und 20 Zuschauer/Begleiter beschränkt. Matthias Gietl zaubert und jongliert seit mehr als 25 Jahren und freut sich auf Euch. Teilnahme ab 10 Jahren, Minderjährige benötigen die Begleitung einer Aufsichtsperson. Klickt hier um Euch anzumelden!

Workshop "Jonglieren Probieren" | Freitag, 20.01.2023 | 18:00 Uhr | Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

Christbaum raus!

Erstellt am: 11.01.2023 14:25 | Aktualisiert am: 17.01.2023 10:28

14.01.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | DPSG Pfadfinder Steinweg

20230111 HLD DPSG Christbaum raus
Die Pfadfinder der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit holen am 14. Januar gegen eine Spende Ihren Christbaum ab und entsorgen diesen. Bei Interesse einfach eine kurze Nachricht mit ihren Kontaktdaten an Martin Neudegger per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Dieser setzt sich dann kurzfristig mit Ihnen in Verbindung

DSGVO? Datenschutz? Hier gibt's Infos und Antworten.

Erstellt am: 11.01.2023 14:21 | Aktualisiert am: 17.01.2023 10:28

13.01.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | Offener Freitag im Pfarrheim

Seit mittlerweile 4 Jahren ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und in aller Munde. Doch was ist das eigentlich? Hier erfahren Sie was der Sinn und Zweck der DSGVO ist, welche Rechte Sie als Verbraucher und Privatperson haben und wie Sie diese einfordern können. Nach dem Impulsvortrag - bei dem bewusst auf „Fachchinesisch“ weitestgehend verzichtet und Sachverhalte ggf. auch vereinfacht dargestellt werden - gibt es eine offene Frage/Diskussionsrunde.

Infoabend Datenschutz | Freitag, 13.01.2023 | 18:00 Uhr | Pfarrheim Hl. Dreifaltigkeit

50 Sternsinger brachten den Segen in die Häuser

Erstellt am: 07.01.2023 17:15 | Aktualisiert am: 11.01.2023 17:20

07.01.2023 | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

Zu Beginn des neuen Jahres zogen traditionell die Sternsinger durch die Straßen in unserer Pfarreiengemeinschaft. Unter dem Motto „ Kinder stärken, Kinder schützen - in Indonesien und weltweit“ sammelten sie Spenden für das Kindermissionswerk. besonders gefördert wird dieses Jahr eine Stiftung namens „Alit“, die Kinderschutz und Kinderpartizipation in Indonesien seit mehr als 20 Jahren unterstützt. In Präventionskursen lernen junge Menschen, was sie stark macht: Zusammenhalt, Freundschaften, zuverlässige Beziehungen und respektvolle Kommunikation.

Den Anfang machen die Sternsinger Steinweg am 3. Januar, in Stadtamhof und Winzer waren sie am 5. Januar unterwegs. Insgesamt zogen über 50 (!) Kinder und Jugendliche verkleidet als Könige und Sternträger durch unsere Straßen. Es ist immer ein besonders bewegend zu erleben, wenn sich Kinder und Jugendliche in unserer „heilen“ Welt dafür einsetzen, Kindern zu helfen, denen es nicht so gut geht. An den Fotos wird auch deutlich, mit wie viel Freude unsere Ministrantinnen und Ministranten dabei waren! Am Dreikönigstag wurden die Sternsinger in festlichen Gottesdiensten wieder eingeholt und brachten ihren Segen auch zu den versammelten Gemeinden.

Liebe Sternsinger, es ist wunderschön, dass ihr euch mit so viel Freude und Engagement für soziale Projekte einsetzt und damit für uns alle zum Vorbild werdet. Ein ganz herzliches Vergelt`s Gott dafür!

Sollten Sie die Sternsinger verpasst haben, so können Sie sich in unseren Kirchen und Pfarrbüros noch Segensaufkleber und Weihrauchpäckchen abholen und haben dort auch die Möglichkeit noch Spenden abzugeben. Herzlichen Dank auch ihnen allen für Ihre Spenden für Kinder weltweit!

  • Aufnahmedatum: Samstag, 07 Januar 2023
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg, Stadtamhof, Winzer

Die Sternsinger waren unterwegs

Erstellt am: 07.01.2023 09:43 | Aktualisiert am: 07.01.2023 09:55

06.01.2023 | Hl. Dreifaltigkeit | Gottesdienst Hl. Drei Könige

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind.

In Asien, der Schwerpunktregion der Sternsingeraktion 2023, zeigt das Beispiel der ALIT-Stiftung in Indonesien, wie mit Hilfe der Sternsinger Kinderschutz und Kinderpartizipation gefördert werden. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt ALIT an mehreren Standorten Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen gefährdet sind oder Opfer von Gewalt wurden. In von ALIT organisierten Präventionskursen lernen junge Menschen, was sie stark macht: Zusammenhalt, Freundschaften, zuverlässige Beziehungen und respektvolle Kommunikation.

In unserer Gemeinde waren fast zwanzig Sternsinger an zwei Tagen unterwegs um die Häuser zu segnen und Spenden für die Sternsingeraktion zu sammeln. Vielen Dank für Eueren großartigen Einsatz!

  • Copyright: Gerhard Gallo
  • Aufnahmedatum: Freitag, 06 Januar 2023
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg, Hl. Dreifaltigkeit

Predigt zu Heilige Drei Könige

Erstellt am: 05.01.2023 15:43 | Aktualisiert am: 05.01.2023 15:44

Pastoralreferent Felix Schamburger | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

Predigt zum Neuen Jahr

Erstellt am: 31.12.2022 17:06 | Aktualisiert am: 31.12.2022 17:08

Pfr. Nikolaus Grüner | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

Predigt zum Heiligen Abend

Erstellt am: 23.12.2022 22:49 | Aktualisiert am: 11.01.2023 08:17

Msgr. Dr. Werner Schrüfer | Pfarreiengemeinschaft Steinweg Stadtamhof Winzer

Himmelspost & Engerlwerkstatt

Erstellt am: 06.12.2022 18:19 | Aktualisiert am: 11.01.2023 08:17

04.12.2022 | Hl. Dreifaltigkeit | Adventsmarkt des Frauenbundes

Am 2. Adventsonntag eröffnete Pfarrer Nikolaus Grüner mit einer kurzen Andacht um 15:00 Uhr den diesjährigen Adventsmarkt im Pfarrzentrum Hl. Dreifaltigkeit. An den weihnachtlich dekorierten Buden und Ständen gab es allerlei Selbstgemachtes für die Besucher. Leckere Marmeladen, Stollen, Lebkuchen und Plätzchen waren heiß begehrt. Bei der Engerlwerkstatt warteten zauberhafte Engel in vielfältigsten Farben und Größen darauf von den Besuchern mitgenommen zu werden.

Wem es dann an Kopf, Hals, Händen und Füßen zu kalt wurde, fand das passende beim Strickwarenstand des Frauenbundes. Weihnachtliche Bastelein, Sterne, Kerzen und vieles mehr, liebevoll in Handarbeit gefertigt, wurden von Ministranten und Pfadfindern feil geboten.

Natürlich durfte auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, hier hatte sich der Frauenbund mächtig ins Zeug gelegt: Während draußen Knacker- und Bratwurstsemmeln, Glühwein und Kinderpunsch reißenden Absatz fanden, gab es im Pfarrheim ein Café mit verführerischen Kuchen und Gebäck. Der Stand mit Eine-Welt-Waren des Arbeitskreises Mission-Entwicklung-Frieden rundete das Angebot ab.

Nachdem Besuch des Hl. Nikolaus, der für alle Kinder eine kleine Gabe dabei hatte, genossen noch viele Besucher die wunderbare Atmosphäre bis in die Abendstunden und sangen noch gemeinsam Weihnachtslieder.

  • Copyright: Karin Kupf, Christine Weiß, Felix Schamburger, Jürgen Buchberger
  • Aufnahmedatum: Dienstag, 04 Oktober 2022
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg

Sieben auf einen Streich und zwei kommen noch dazu

Erstellt am: 06.12.2022 17:19 | Aktualisiert am: 11.01.2023 08:16

30.11.2022 | Hl. Dreifaltigkeit | Ministrantenaufnahme

20221130 HLD Ministrantenaufnahme 20221130 HLD Ministrantenaufnahme 20221130 HLD Ministrantenaufnahme

Eine große Freude bereitete uns der erste Adventssonntag in Heilige Dreifaltigkeit. Es begann nicht nur das neue Kirchenjahr und die Vorbereitungszeit auf Weihnachten, sondern es wartete noch ein ganz besonderer Anlass: im Gottesdienst wurden sieben neue Ministrant:innen - zwei weitere folgen im Januar - feierlich in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen und offiziell zu ihrem Dienst beauftragt.

Die neuen Minis stellten der Gemeinde ihre Aufgaben vor, die sie zur Ehre Gottes und für unsere Pfarrgemeinde künftig an allen Sonn- und Feiertagen übernehmen werden. Nachdem unser Pfarrer sie gesegnet hatte, wurden ihnen von ihren Gruppenleitern ihre selbst gebastelten Ministrantenkreuze umgehängt als Zeichen für ihren wichtigen und wertvollen Dienst.

Liebe Emma F., liebe Emma G., liebe Jule, liebe Sara, liebe Laura, liebe Noelia, lieber Franz, lieber Bruno und lieber Konstantin: Wir freuen uns sehr, dass ihr jetzt zu den Minis Steinweg gehört! Ein ganz besonders herzlicher Dank geht an die Gruppenleiter Eva, Maxi, Oskar und Adrija, die unseren Neuen das Ministrieren beigebracht haben und sie weiterhin - sei es im Gottesdienst, in den Gruppenstunden oder bei anderen Aktionen - begleiten werden.

Engel, Sterne & Windlichter

Erstellt am: 06.12.2022 17:08 | Aktualisiert am: 11.01.2023 08:16

26.11.2022 | Hl. Dreifaltigkeit | Basteln für den Advent

Am Samstag vor dem ersten Advent, 26. November, lud der Arbeitskreis Kinder-Jugend-Familien herzlich ein zu einem adventlichen Bastelvormittag. Schon im Vorfeld wurde eine rege Beteiligung deutlich und schließlich fanden sich- zur übergroßen Freude der Mitglieder des AKs- am Samstagmorgen ca. 60 Personen (40 Kinder und 20 Erwachsene) im Pfarrsaal in Steinweg ein.

An vier Stationen konnten Engel, Strohsterne, Waldorfsterne und Windlichter gebastelt werden. Für das adventliche Ambiente sorgten Lieder, ein besinnlicher Text so wie Lebkuchen, Mandarinen und Kinderpunsch. Es herrschte ein reges Treiben und große Freude und die Ergebnisse konnten sich wahrlich sehen lassen!

Dieser Vormittag war zugleich der Startschuss des neu gegründeten AKs, der es sich zum Ziel gemacht hat, Kindern, Jugendlichen und Familien eine Heimat in unserer Pfarreiengemeinschaft zu bieten, Gemeinschaft zu schaffen und den Glauben zu vertiefen. Der Bastelvormittag macht uns große Vorfreude auf kommende Veranstaltungen!

Der große Dank gilt den Helferinnen und Helfern, die die Basteleien vorbereiteten und die Kinder professionell begleiteten. Bald werden wir weitere Projekte planen, Sie können sich darüber auf der Website, im Pfarrbrief oder über unseren Newsletter informieren.

  • Copyright: Felix Schamburger
  • Aufnahmedatum: Samstag, 26 November 2022
  • Aufnahmeort: Regensburg Steinweg

Altbayerische Weihnacht mit den Saitenfreunden

Erstellt am: 25.11.2022 17:15 | Aktualisiert am: 05.12.2022 08:32

25.11.2022 | Hl. Dreifaltigkeit | Benefizkonzert zu Gunsten von Theo

20221202 HLD Benefizkonzert Saitenfreunde Neutraubling
Der vkm Regensburg, Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen, lädt zur Altbayerischen Weihnachtsandacht mit den Saitenfreunden Neutraubling in die Kirche Hl. Dreifaltigkeit auf dem Dreifaltigkeitsberg in Regensburg Steinweg ein. Der Benefizabend findet am Freitag, 02.12.2022, um 18.30 Uhr statt. Den Abend gestalten die Saitenfreunde Neutraubling unter Leitung von Dr. Waltraud Lorenz zusammen mit Pfarrer Nikolaus Grüner. Der Eintritt ist frei, Spenden für das Projekt „Theo – Zentrum für tiergestützte Therapien Ostbayern“ sind willkommen. Bei trockenem Wetter gibt es im Anschluss Glühwein und Lebkuchen im Freien mit Blick auf das beleuchtete abendliche Regensburg.

"O Magnum Mysterium"

Erstellt am: 25.11.2022 16:34 | Aktualisiert am: 14.12.2022 08:00

25.11.2022 | Hl. Dreifaltigkeit | Adventskonzert Kammerchor Regensburg

Die Worte „magnum mysterium“ stehen im Mittelpunkt des Programms des Regensburger Kammerchors beim Adventskonzert am 27.11. um 17:00 Uhr  in der Kirche der Hl. Dreifaltigkeit, Regensburg. Zwölf musikalische Vertonungen von „O magnum mysterium“ – vom Barock bis zur Gegenwart – beleuchten die geheimnisvolle Botschaft in unterschiedlichen Farben, Tönen und Emotionen. Leitung: Angelika Achter, Marimba: Antonio Secchia. Karten zu 15€ (erm. 10€) bei der Touristinfo Altes Rathaus und an der Abendkasse.

[12 3 4 5  >>